Steuer-CD Belize deckt Steuerhinterziehung auf

Treuhänder und Briefkastenfirmen in Belize (Steuerhinterziehung)

Schnelle Selbstanzeige kann bei Steuerhinterziehung noch Strafe vermeiden. Auch unter CDU-Finanzminister Lutz Lienenkämper kauft das Land Nordrhein-Westfalen eine neue Steuer-CD. Auf ihr sollen die Daten von deutschen Anlegern sein, die Wertpapiere über Offshore-Konten in Belize gehalten haben. Ähnlich wie bei den luxenburger UBS-Depots der „Panama-Papers“ (Kanzlei Mossack Fonseca) sollen die Konten und Depots über Treuhänder und Briefkastenfirmen, zumeist IBC International Business Company oder Trusts, gehalten worden sein. Mit der nunmehr angekauften Steuer-CD sollen die Namen der hinter diesen Strohmännern stehenden Gesellschaften dem Finanzamt bekannt sein. Eine der bekanntesten Treuhänder war die Belize Ltd.

Die Auswertung erfolgt durch die Steuerfahndung des Finanzamts für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung Wuppertal (StraFa-FA Wuppertal). Im Rahmen der Amtshilfe werden die durch CD-Ankauf gefundenen Daten an andere Bundesländer und Steuerverwaltungen weitergegeben. Ersten Gerüchten nach sind Steuerzahler in acht Bundesländern betroffen.

Vermeidung einer Bestrafung durch Selbstanzeige

Eine Bestrafung wegen Steuerhinterziehung (§ 370 AO) kann nur noch durch eine Selbstanzeige vermieden werden, wenn jetzt schnell gehandelt wird. Ist die konkrete Tat vom Finanzamt entdeckt, ist es für eine strafbefreiende Selbstanzeige (§ 371 AO) zu spät. Die Bestrafung kann dann lediglich durch Mitwirkung gemildert werden. Nach herrschender Meinung ist die Tat erst entdeckt, wenn ein Abgleich mit der individuellen Steuerakte des Tatverdächtigen vorgenommen worden ist. Allerdings hat die Steuerfahndung Wuppertal wohl bereits mit der Auswertung der Steuer-CD begonnen.

Welche Strafe steht auf Steuerhinterziehung?

Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt. Es steht Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahre, in besonders schweren Fällen (Steuerschaden pro Jahr mehr als 50.000 EUR) sogar bis zu 10 Jahre im Raum. Rein Fiskal lassen sich noch die Steuerbescheide der letzten 10 bis 13 Jahre ändern. Hinzu treten Hinterziehungszinsen.

Selbstanzeige vom Fachanwalt für Steuerrecht und Strafrecht

Rechtsanwalt Christian Spies ist Fachanwalt für Steuerrecht und Fachanwalt für Strafrecht. In seiner langjährigen Praxis hat er schon viele erfolgreiche Selbstanzeigen für seine Mandanten eingereicht und diese vor Strafe und öffentlicher Gerichtsverhandlung bewahrt.

Bundesweit tätig! In Düsseldorf und Köln zu Hause!

Wir sind bundesweit für Sie tätig. Besprechungen können am Düsseldorfer Kanzleisitz, unserer Kölner Zweigstelle oder bei Bedarf an einem anderen Ort erfolgen. Im Extremfall kann das Mandat sogar gänzlich ohne persönliches Treffen bearbeitet werden. Die Besorgung von Bankunterlagen erfolgt direkt durch unsere Kanzlei. Die Selbstanzeige sowie die spätere steuerliche Bearbeitung erfolgt ebenfalls auf dem schriftlichen Weg.

Anwaltsnotruf für Selbstanzeigeberatung Steuer-CD Belize

Für Betroffene vom Steuer-CD-Ankauf Belize ist unsere Anwaltskanzlei auch über das Wochenende unter den Rufnummern Düsseldorf 02 11 / 38 54 88 66 und Köln 02 21 / 98 65 27 20 erreichbar. Da es sich um einen Notdienst handelt kann es sein, dass Sie es mehrfach versuchen müssen und bitte länger klingeln lassen. Im Falle der Verhinderung, bspw. weil Rechtsanwalt Spies bereits einem anderen Ratsuchenden hilft, können Sie auch nach 40 Sekunden auf die persönliche Mailbox eine Rückrufbitte hinterlassen. Ihre Daten sind sicher bei uns und unterliegen der anwaltlichen Verschwiegenheit!

Scroll to Top