Der Fall Uli Hoeneß (Steuerhinterziehung und Selbstanzeige) lenkt die öffentliche Aufmerksamkeit erneut auf das brisante Thema. Thorsten Risch fragt in seinem Bericht für die Lokalzeit Düsseldorf am 23. April 2013 im WDR Fernsehen, wie es in Deutschland insgesamt um die Steuerehrlichkeit bestellt ist. Flunkert nicht jeder mal bei Fahrtkostenpauschale, privatem Nutzungsanteil von Arbeitsmitteln oder Höhe tatsächliche entstandener Fortbildungskosten?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht und Strafrecht Christian Spies, LL.M. in Düsseldorf, vorwiegend als Strafverteidiger in Steuerstrafsachen und in der Selbstanzeigeberatung tätig, gibt Auskunft.

Scroll to Top