Schätzungen vom Finanzamt? Betriebsprüfung droht! Oberfinanzdirektion NRW gibt Schwerpunkte für Betriebsprüfung 2015 bekannt

Betriebsprüfung und Steuerhinterziehung

Selbständige und Gewerbetreibende müssen sich auf intensivere Prüfung bei den Problemfeldern Liebhaberei, abweichende Gewinnverteilung, Investitionsabzugsbetrag, Umwandlungen/Einbringungen, Gesellschafterwechsel, Schuldzinsenabzug, Vermögensübertragung, Dauerschätzfälle, Photovoltaikanlagen; negatives Kapitalkonto, Verluste bei beschränkter Haftung (§ 15a EStG); Übertragung Mitunternehmer-Anteile (§ 16 EStG); Anteilsveräußerung (§ 17 EStG) und dem Klassiker Betriebsaufspaltung einstellen. Sonstige praxisrelevante Prüffelder sind bei Arbeitnehmern die doppelte Haushaltsführung, Arbeitszimmer und …

Schätzungen vom Finanzamt? Betriebsprüfung droht! Oberfinanzdirektion NRW gibt Schwerpunkte für Betriebsprüfung 2015 bekannt Weiterlesen »